Häufige Fragen

Allgemein

Was ist das Flatout Smart Home?

Die moderne Haussteuerung der Firma Flatout, die mit vernetzten Geräten arbeitet, um die eigenen vier Wände sicherer, komfortabler und energieeffizienter zu machen. Unser Smart Home benachrichtigt dich bei Problemen wie einem Einbruch oder Wasserschaden, automatisiert regelmäßige Abläufe wie die Regulierung der Heizung und lässt sich per App fernsteuern.

Was ist der Cube von Flatout?

Das Herzstück deines Smart Homes. Der Cube ist die Steuerzentrale, mit der sich deine vernetzten Geräten verbinden, der deine Zeitsteuerungen auslöst und der dich bei Problemen benachrichtigt.

Kann ich das Smart Home von Flatout selbst installieren?

Ja! Technik muss nicht kompliziert sein. Zur Installation brauchst du nicht einmal einen Schraubenzieher.

Erste Schritte: Wie installiere ich mein Smart Home?
  1. Wähle den idealen Standort für deinen Cube: in der Nähe deiner Geräte, auf Hüfthöhe und nicht neben größeren Metallflächen (zB neben oder hinter einem Computer).
  2. Stecke das beiliegende Stromkabel an deinen Cube.
  3. Verbinde deinen Cube mit dem Internet. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Kabel: Verbinde deinen Cube mittels beiliegendem Netzwerkkabel mit deinem Router.
    2. Drahtlos: Verbinde deinen Cube mit dem WLAN deines Routers. Dein Cube öffnet ein eigenes, kleines WLAN, damit du ihm mitteilen kannst, wie das WLAN deines Routers heisst. Verbinde dazu dein Handy mit diesem kleinen WLAN (FlatCube_xxxx).
  4. Installiere die App namens Flatout und erstelle einen neuen Account.
  5. Gibt den Aktivierungscode deines Cubes ein. Du findest ihn auf der Unterseite des Cubes.
  6. Platziere deine Kamera mit Blick auf die Eingangstür.
  7. Stecke das beiliegende Stromkabel an deine Kamera.
  8. Verbinde deine Kamera mit demselben Netzwerk wie dein Cube. Drücke dazu den WPS-Knopf (zwei Pfeile) auf deinem Router und dann den auf der Kamera oder benutze das beiliegende Netzwerkkabel.
  9. Stecke deinen Zwischenstecker in eine Steckdose und automatisiere so eine Stehlampe.
  10. Fertig!
Kann ich mein Smart Home gemeinsam mit Freunden und Familie benutzen?

Ja! Du kannst deine Zugangsdaten an Freunde und Familie weitergeben, damit sie dein Smart Home ebenfalls nutzen können.

Kann ich meine Geräte, Heizungen und Lichtschalter weiterhin manuell bedienen?

Ja! Vernetzte Geräte eröffnen dir neue Möglichkeiten, deine Geräte funktionieren aber weiterhin auch ganz ohne App oder Cube.

Ich habe bereits ein anderes Smart Home System. Kann ich meine Geräte verwenden?

Wirf einen Blick in unsere unterstützten Geräte. Wenn dein Gerät noch nicht unterstützt wird, schlag uns vor, welches Gerät du gern unterstützt hättest! Falls deine Geräte noch mit dem anderen Smart Home System gekoppelt sind, setze sie auf Werkszustand zurück.

Kann ich mehrere Smart Homes mit meinem Account verbinden?

Ja! Öffne in deiner App das Menü, dann kannst du ganz unten weitere Cubes zu deinem Account hinzufügen.

Wie sicher ist die Nutzung meines Smart Homes?

Uns ist deine Sicherheit wichtig. Daher kommuniziert dein Cube grundsätzlich verschlüsselt, sowohl mit deiner App, als auch mit deinen Geräten. Dabei benutzt er Technologien, die auch bei Online-Banking eingesetzt werden. Deine Geräte werden beim Hinzufügen fix mit deinem Cube gekoppelt und können nicht von anderen Cubes angesteuert werden.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Uns ist deine Privatsphäre wichtig. Deine Daten werden auf deinem Cube bei dir Zuhause gespeichert und nur du hast darauf Zugriff. Wir sind überzeugt: deine Daten gehören dir.

Woran arbeitet Flatout gerade?

In unserer Roadmap siehst du, was wir für die nächsten Monate geplant haben. In unseren Release Notes siehst du, was für Neuigkeiten es bisher gab.

Wie kann ich euch eine neue Idee vorschlagen?

Wir freuen uns über deine Ideen! So erreichst du uns:

Daniel Marischka
+43 664 5253184
marischka@flatout-technologies.com

Kann ich eine eigene App für mein Smart Home programmieren?

Ja gern! Du erreichst uns unter:

Daniel Marischka
+43 664 5253184
marischka@flatout-technologies.com

Ich habe mein Smartphone verloren, was kann ich tun?

Kontaktiere unseren Support, dann sperren wir den Zugang von deinem Smartphone aus, damit unbefugte Personen keinen Zugriff auf dein Smart Home haben.

Wohin sende ich mein Smart Home für Umtausch oder Reparatur?

Flatout Technologies GmbH
Maria-Jacobi-Gasse 1
MQM 3.2, 1. Stock
1030 Wien
Österreich

Kontaktiere uns möglichst schon vorab, dann können wir schneller helfen. Mehr Informationen findest du in den AGB.

Gibt es eine Telefonnummer, bei der ich anrufen kann?

Ja gern! Du erreichst uns unter:

Daniel Marischka
+43 664 5253184
marischka@flatout-technologies.com

App

Wozu brauche ich eine App?

Die App erlaubt dir, dein Smart Home einzurichten und fernzusteuern. Außerdem erhältst du Benachrichtigungen mithilfe deiner App.

Welche App muss ich downloaden?

Unsere App heißt Flatout. Wir unterstützen sowohl Android als auch iOS.

Wie schalte ich meine Alarmanlage scharf, wie deaktiviere ich sie?

In deiner App findest du im Menü den aktuellen Modus deines Cubes. Dieser Modus steuert deine Alarmanlage:

  • Zuhause: Deine Alarmanlage ist deaktiviert.
  • Nacht: Deine Alarmanlage schützt die Außenhaut deines Zuhauses. Nur Tür- und Fenstersensoren lösen Alarm aus.
  • Abwesend: Deine Alarmanlage ist scharf. Bewegungsmelder, Tür- und Fenstersensoren lösen Alarm aus.
Was ist der Modus meines Cubes?

Damit steuerst du deine Alarmanlage. Es gibt Abwesend (Alarmanlage scharf), Nacht (teilweise aktiv) oder Zuhause (deaktiviert).

Welche Geräte sind Teil meiner Alarmanlage?
  • Deine Bewegungsmelder lösen im Modus Abwesend Alarm aus.
  • Deine Tür- und Fenstersensoren lösen in den Modi Nacht & Abwesend Alarm aus.
Was passiert, wenn die Alarmanlage einen Einbruch erkennt?
  • Du wirst über den Einbruch informiert und erhältst eine Push Notification an deine App.
  • Deine Kameras nehmen ein Foto und ein Video auf.
  • Deine Sirenen schlagen Alarm.
Was ist eine Aktion?

Damit kannst du dein Zuhause automatisieren. Eine Aktion legt fest, welche Befehle ausgeführt werden sollen, und wann die Aktion automatisiert ausgeführt wird. Ein Beispiel: in der Früh soll deine Stehlampe eingeschalten werden, aber nur, wenn du nicht Zuhause bist. Eine derartige Aktion täuscht Anwesenheit vor und beugt Einbrüchen vor.

Wie richte ich eine Zeitschaltung ein?

In deiner App findest du den Menüpunkt Aktionen. Drücke dort auf das Plus-Symbol und wähle einen Zeitpunkt als Auslöser. Wähle dann aus, dass ein Gerät geschalten wird und speichere die Aktion. Fertig!

Meine Zeitschaltung löst zur falschen Zeit aus, was kann ich tun?

Möglicherweise ist bei deinem Cube die falsche Zeitzone eingestellt. Im Menüpunkt Einstellungen kannst du unter Gateway Zeitzone die richtige Zone einstellen.

Wie füge ich ein weiteres Gerät hinzu?
  1. In deiner App findest du den Menüpunkt Geräte.
  2. Drücke dort auf das Plus-Symbol und starte die Geräte-Suche mit Anleitung.
  3. Wähle das Gerät, welches du hinzufügen möchtest, sieh dir die Anleitung an und starte dann die Suche. Ab diesem Zeitpunkt sucht dein Cube nach dem neuen Gerät.
  4. Damit sich das neue Gerät beim Cube meldet, drücke der Anleitung entsprechend auf den Knopf des Geräts. Das funktioniert am Besten, wenn du dich neben deinem Cube befindest.
  5. Sobald es erfolgreich hinzugefügt wurde, bring das Gerät zu dem Ort, an dem du es platzieren möchtest.
  6. Prüfe die Verbindung, indem du das Gerät schaltest oder veränderst (zB Wassersensor nass machen).
  7. Fertig!
Wie entferne ich ein bestehendes Gerät?
  1. Finde das Gerät unter dem Menüpunkt Geräte.
  2. Finde die Einstellungen des Geräts (Zahnrad, rechts oben).
  3. Drücke ganz unten auf Gerät entfernen.
  4. Sieh dir die Anleitung an und drücke dann Gerät entfernen.
  5. Drücke der Anleitung entsprechend den Knopf des Geräts.
  6. Fertig!
Wie ändere ich den Namen eines Geräts?
  1. Finde das Gerät unter dem Menüpunkt Geräte.
  2. Finde die Einstellungen des Geräts (Zahnrad, rechts oben).
  3. Ändere den angezeigten Namen.
  4. Fertig!
Wie setze ich mein Passwort zurück?
  • In deiner App findest du den Menüpunkt Einstellungen. Dort kannst du ein neues Passwort festlegen.
  • Falls du nicht eingeloggt bist und du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir ein neues Passwort zusenden lassen.
Kann ich meine Email-Adresse ändern?

Du kannst deine Email-Adresse nicht in deiner App ändern. Solltest du deine Email-Adresse trotzdem ändern wollen, kontaktiere unseren Support, damit wir dir dabei helfen können.

Ich erhalte keine Benachrichtigungen, was kann ich tun?
  • Prüfe in deiner App im Menüpunkt Home, ob ein Ereignis angezeigt wird.
  • Prüfe in deiner App im Menüpunkt Aktionen, ob das Ereignis eine Benachrichtigung versenden sollte.
  • Prüfe in deiner App im Menüpunkt Einstellungen, ob Benachrichtigungen deaktiviert sind.
  • Logge dich einmal aus und wieder ein. Dabei wird Google bzw. Apple informiert, dass dein Smartphone Benachrichtigungen erhalten soll.
Wie kann ich Benachrichtigungen deaktivieren?

In deiner App im Menüpunkt Einstellungen kannst du verschiedene Benachrichtigungen deaktivieren.

Steuerzentrale

Wozu brauche ich den Cube?

Er dient als zentrale Anlaufstelle, mit der sich deine Geräte verbinden. Dein Cube kümmert sich um das automatische Ausführen deiner Aktionen und benachrichtigt dich bei Problemen.

Wo finde ich den Aktivierungscode meines Cubes?

Auf der Unterseite klebt ein Sticker mit dem Aktivierungscode.

Wo ist der ideale Standort für meinen Cube?

Dein Cube kommuniziert per Funk mit deinen Geräten, dabei kannst du dir eine gerade Linie direkt zwischen den beiden vorstellen. Der ideale Standort ist also mittig zwischen all deinen Geräten und mit direkter Sichtlinie, ohne irgendwelche Hindernisse dazwischen.

In der Praxis lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass ein Gerät durch eine Wand vom Cube getrennt ist. In dem Fall sollte die gedachte Linie zwischen Gerät und Cube möglichst gerade durch die Wand laufen – je kürzer die Strecke in der Wand, desto besser. Es hat sich bewährt, den Cube offen auf eine Kommode zu stellen. Der Boden in der Zimmerecke ist vergleichsweise ungeeignet, genauso wie ein geschlossener Kasten voller Elektronik nicht optimal ist.

Wie groß ist die Reichweite meines Cubes?

Dein Cube und deine Geräte haben eine Reichweite von etwa 12-18m.

Wie die Reichweite genau ist, hängt von deinem Zuhause ab. Unter optimalen Bedingungen hat die verwendete Funktechnologie Z-Wave eine Reichweite von bis zu 30m. Mit jedem Hindernis, das überwunden werden muss, sinkt die Reichweite.

Wie verbinde ich meinen Cube mit dem Internet?

Du hast zwei Möglichkeiten:

  1. Kabel: Verbinde deinen Cube mittels beiliegendem Netzwerkkabel mit deinem Router.
  2. Drahtlos: Verbinde deinen Cube mit dem WLAN deines Routers. Dein Cube öffnet ein eigenes, kleines WLAN, damit du ihm mitteilen kannst, wie das WLAN deines Routers heisst. Verbinde dazu dein Handy mit diesem kleinen WLAN (FlatCube_xxxx).
Kann ich mein Smart Home auch ohne Internet benutzen?

Ja! Deine Geräte funktionieren weiterhin und deine Aktionen werden wie gewohnt ausgeführt. Wenn du Zuhause bist, kannst du auf deinen Cube zugreifen, sofern du mit deinem Smartphone im selben Netzwerk bist. Da der Cube nicht mit dem Internet verbunden ist, kann er dir keine Benachrichtigungen bei Problemen schicken. Du kannst auch nicht von unterwegs auf ihn zugreifen. Daher empfehlen wir, deinen Cube mit dem Internet zu verbinden.

Wieviel Bandbreite benutzt mein Cube?

Dein Cube benutzt in etwa 200-400 MByte pro Monat. Wieviel Bandbreite tatsächlich benutzt wird, hängt stark davon ab, wie du deine Kamera benutzt und wieviele Kameras du hast. Hier ein paar Kennzahlen:

  • 1 Bild deiner Kamera: 0.025 MB
  • 30 Sekunden Video deiner Kamera: 7 MB
  • Update für den Cube: 25 MB (ca. 5 pro Monat)
Wie wechsle ich das WLAN, mit dem mein Cube verbunden ist?

Wenn das bisher verwendete WLAN verschwindet, geht nach einer Minute wieder das eigene, kleine WLAN deines Cubes auf (FlatCube_xxxx). Verbinde dein Smartphone damit, dann kannst du deinem Cube mitteilen, wie das neue WLAN heißt, mit dem er sich verbinden soll. Um das bisherige WLAN verschwinden zu lassen, kannst du den Router, der das WLAN erzeigt, vom Strom nehmen.

Meine Cube wird als offline angezeigt, was kann ich tun?

Prüfe deinen Internetanschluss:

  • Leuchten die Lämpchen deines Routers?
  • Ist dein Router mit der richtigen Buchse an deiner Wand verbunden?
  • Verbinde dein Smartphone oder einen Computer mit deinem Router. Deaktiviere andere Wege ins Internet, etwa die Mobilen Daten deines Smartphones. Kommt dein Smartphone oder Computer über den Router ins Internet?

Was du tun kannst:

  • Nimm deinem Router vom Strom, warte 10 Sekunden und steck den Strom wieder an.
  • Wenn dein Internetanschluss nicht funktioniert, wende dich bitte an deinen Internetanbieter. Vielleicht gibt es gerade eine Störung in deiner Gegend.

Prüfe deinen Cube:

  • Leuchtet das rote Lämpchen auf der Oberseits deines Cubes durchgängig? Wenn das rote Licht flackert, ist die Stromzufuhr nicht zuverlässig genug. Bitte verwende das beiliegende Netzteil.
  • Findest du in der Nähe deines Cubes ein WLAN names FlatCube_xxxx? Dann ist dein Cube nicht per WLAN mit deinem Router verbunden. Verbinde dein Smartphone mit FlatCube_xxxx, damit du deinem Cube mitteilen kannst, wie das WLAN deines Routers heißt.

Was du tun kannst:

  • Nimm deinen Cube vom Strom, warte 10 Sekunden und steck den Strom wieder an.
  • Benutze ein Netzwerkkabel, um Probleme mit der WLAN-Verbindung von Cube und Router auszuschließen.
  • Verbinde dein Smartphone mit deinem Router, deaktiviere die Mobilen Daten. Starte die Flatout App: kannst du dich lokal (direkt) zu deinem Cube verbinden?
  • Wenn dein Cube weiterhin nicht funktioniert, wende dich bitte an unseren Support.

Geräte

Wozu brauche ich Geräte?

Es gibt verschiedene Geräte, mit denen du dein Haus sicherer und komfortabler machen kannst. Sie sind mit deinem Cube verbunden, führen automatische Aktionen für dich aus und melden, wenn sie Probleme erkennen. Ein paar Beispiele:

  • Deine Kamera erkennt unerwartete Bewegung, benachrichtigt dich und sendet dir ein Bild davon.
  • Du beugst Einbrüchen vor, indem dein Zwischenstecker Anwesenheit vortäuscht, während du unterwegs bist.
  • Du erfährst rasch von einem Wasserschaden. Ein Sensor hat die Feuchtigkeit entdeckt, das Hauptventil automatisch geschlossen und dich benachrichtigt.
  • Dein intelligentes Thermostat für die Heizung macht das Heimkommen nicht nur angenehm, du sparst jeden Tag Energie.
Welche Geräte kann ich mit meiner Steuerzentrale verwenden?

Dein Cube ist mit verschiedenen Kameras und Z-Wave Funkgeräten kompatibel. Wirf einen Blick auf unsere Unterstützten Geräte. Solltest du dein Gerät dort nicht finden aber es gern benutzen wollen, freuen wir uns auf deinen Produktvorschlag!

Wo ist der ideale Platz für meine Geräte?

Dein Gerät kommuniziert per Funk mit deinem Cube, dabei kannst du dir eine gerade Linie direkt zwischen den beiden vorstellen. Der ideale Standort ist also in der Nähe deines Cubes und mit direkter Sichtlinie, ohne Hindernisse dazwischen.

In der Praxis lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass ein Gerät durch eine Wand vom Cube getrennt ist. In dem Fall sollte die gedachte Linie zwischen Gerät und Cube möglichst gerade durch die Wand laufen – je kürzer die Strecke in der Wand, desto besser. Es hat sich bewährt, den Cube offen auf eine Kommode zu stellen. Der Boden in der Zimmerecke ist vergleichsweise ungeeignet, genauso wie ein geschlossener Kasten voller Elektronik nicht optimal ist.

Wie groß ist die Reichweite meiner Geräte?

Dein Cube und deine Geräte haben eine Reichweite von etwa 12-18m.

Wie die Reichweite genau ist, hängt von deinem Zuhause ab. Unter optimalen Bedingungen hat die verwendete Funktechnologie Z-Wave eine Reichweite von bis zu 30m. Mit jedem Hindernis, das überwunden werden muss, sinkt die Reichweite.

Mein Gerät wird als offline angezeigt, was kann ich tun?

Dein Cube kann das Gerät nicht erreichen.

Bei Funk-Geräten liegt das üblicherweise an der Reichweite. So findest du heraus, wo das Problem liegt:

  • Bring das Gerät nah zu deinem Cube, in direkter Sichtlinie.
  • Falls dein Gerät fest montiert ist, kannst du deinen Cube zum Gerät bringen, um herauszufinden, ob tatsächlich die Reichweite Probleme macht.
  • Falls dein Gerät mit Batterien arbeitet, könnte es sein, dass die Batterien zu schwach sind und du sie tauschen musst.
  • Falls es sich um ein Gerät handelt, dass sich schalten lässt: schalte es, damit es versucht, sich beim Cube zu melden.
  • Da Batterie-Geräte immer versuchen, Energie zu sparen, sind sie in einer Art Winterschlaf und merken nicht, wenn du sie per App versuchst, zu erreichen. Diese Geräte lassen sich aufwecken, indem du den Knopf drückst, mit dem sie an deinen Cube gekoppelt werden. Meistens musst du diesen Knopf 1mal oder 3mal drücken. Genauere Infos findest du bei den Bedienungsanleitungen.
  • Sollte das Gerät nach wie vor offline sein, kannst du die Entfernung erzwingen. Dabei löscht der Cube die Kopplung seinerseits, das Gerät erfährt aber nichts davon. Bevor du es erneut hinzufügen kannst, musst du das Gerät auf Werkszustand zurücksetzen. Genauere Infos findest du bei den Bedienungsanleitungen.
  • Sollte das alles nicht geholfen haben, könnte das Gerät defekt sein. Kontaktiere unseren Support, wir helfen dir gern!

Bei Kameras liegt das üblicherweise an der Netzwerkverbindung:

  • Ist die Kamera bereits im selben Netzwerk wie dein Cube? Verbinde sie mit deinem Router, indem du auf Kamera und Router zeitnah den WPS-Knopf drückst. Um Probleme mit der WLAN-Verbindung auszuschließen, kannst du deine Kamera und den Router mit einem Netzwerkkabel verbinden.
  • Hat deine Kamera einen Benutzernamen oder Passwort? Gibt diese in der App ein.
  • Nimm deine Kamera vom Strom, warte 10 Sekunden und steck den Strom wieder an. Warte danach eine Minute, damit die Kamera fertig gestartet hat.
  • Wenn du deine Kamera auf Werkszustand zurücksetzt und mit deiner App entfernst, kannst du versuchen, sie erneut mit deinem Router zu verbinden und zu deinem Smart Home hinzuzufügen.
  • Sollte das alles nicht geholfen haben, könnte das Gerät defekt sein. Kontaktiere unseren Support, wir helfen dir gern!
Wie viele Geräte kann ich verwenden?

Du kannst mehrere Dutzend Geräte gleichzeitig verwenden.

Wie lang halten meine Batterien?

Die meisten Batterien halten bis zu 2 Jahre. Bei manchen Geräten hält die Batterie allerdings kürzer. Du findest auf den einzelnen Seiten der Geräte im Shop die jeweilige Lebensdauer der Batterien. Sobald dein Gerät unter 20% Batterie hat, erhältst du eine Benachrichtigung.

Ist die Kommunikation mit meinen Geräten verschlüsselt?

Ja! Dein Cube kommuniziert verschlüsselt mit deiner App, deiner Kamera und deinen Z-Wave Geräten.

Es gibt noch alte Z-Wave Geräte, die nicht verschlüsseln können, aber so nützlich sind, dass wir sie unterstützen, etwa die Infrarot Klimaanlagen-Steuerung von Remotec. Du kannst bei jedem Gerät in unserem Shop nachsehen, ob es wie gewohnt verschlüsselt kommuniziert.

Wie setze ich ein Gerät auf Werkszustand zurück?

Dazu findest du genaue Informationen bei den Bedienungsanleitungen.

Meine Kamera wird nicht erkannt, was kann ich tun?

Das liegt üblicherweise an der Netzwerkverbindung:

  • Ist die Kamera bereits im selben Netzwerk wie dein Cube? Verbinde sie mit deinem Router, indem du auf Kamera und Router zeitnah den WPS-Knopf drückst. Um Probleme mit der WLAN-Verbindung auszuschließen, kannst du deine Kamera und den Router mit einem Netzwerkkabel verbinden.
  • Nimm deine Kamera vom Strom, warte 10 Sekunden und steck den Strom wieder an. Warte danach eine Minute, damit die Kamera fertig gestartet hat.
  • Sollte das alles nicht geholfen haben, könnte das Gerät defekt sein. Kontaktiere unseren Support, wir helfen dir gern!